Vyrad

Vier blutjunge Vampire, ein uralter Gegner – und eine tödliche Falle im London Jack the Rippers.

Europa, 1881 stehen die letzten Vampire kurz vor dem Untergang. Ihnen bleibt nur eine Hoffnung: Ihre Nachkommen müssen sich auf das Erbe der Nacht besinnen und die Clans zu einstiger Größe und Macht zurückführen.

 Schreckliche Kerker und schlimme Verbrechen – im fünften Band führt die Akademie ins viktorianische London. Während die jungen Vampire vom Clan der Vyrad lernen, wie man das Tageslicht erträgt und sich in Nebel auflöst, sieht Ivy eine schreckliche Gefahr heraufziehen, die alle Clans bedroht. Doch sie kann ihre dunkle Ahnung mit niemandem teilen, denn nach wie vor ist sie aus der Akademie ausgeschlossen. Auf welche Weise genau sie ihr Wissen um die Bedrohung erlangt hat, wagt sie nicht einmal ihrem Bruder Seymour anzuvertrauen …